In unserem Sonntags-Newsletter erklären wir Gedenktage, Feste im Kirchenjahr und beantworten Fragen rund um Glaube und Spiritualität. Wird der Newsletter nicht richtig dargestellt? Lesen Sie ihn im Browser.

Unterwegs mit Gott
im Herzen und im Rucksack

17. Sonntag im Jahreskreis

Fernab von den Ufern des Sees Gennesaret hat Schwester Regina Greefrath viele kleine Brotvermehrungen erlebt. Sie ist einfach losgelaufen – und erfuhr die Fürsorge Gottes. Aufgrund dieser Erfahrung ist sie sicher: Das größere Wunder des Sonntagsevangeliums geschah verborgen vor den Augen der Jünger.

Zum "Ausgelegt!"

Die Heiligen der Woche

26.-31. Juli 2021


Joachim und Anna

Montag, 26.07.2021

Die Großeltern Jesu kommen in der Bibel gar nicht vor – und avancierten doch zu den beliebtesten Heiligen des Mittelalters.
Zum Kalenderblatt

Pantaleon

Dienstag, 27.07.2021

Als die byzantinische Prinzessin Theophanu für ihre Hochzeit mit dem späteren deutschen Kaiser umzog, brachte sie die Verehrung dieses ganz besonderen Heiligen aus ihrer Heimat mit. Zum Kalenderblatt

Alphonsa von der Unbefleckten Empfängnis

Mittwoch, 28.07.2021

Diese Heilige hat lange darum gekämpft, ihrer Berufung folgen zu dürfen – und dann kam alles doch ganz anders. Zum Kalenderblatt

Marta

Donnerstag, 29.07.2021

Oft wird sie als Marias missmutige Schwester dargestellt, dabei ist Marta so viel mehr: Jüngerin, Gastgeberin, Bekennerin. Zum Kalenderblatt

Petrus Chrysologus

Freitag, 30.07.2021

Wer den Ehrennamen Chrysologus (Goldredner) trägt, hat bis heute gültige Ratschläge für gute Predigten zu bieten. Zum Kalenderblatt

Ignatius von Loyola

Samstag, 31.07.2021

Niemand konnte damals ahnen, dass aus diesem waffenverliebten Frauenhelden einmal ein großer Kirchenerneuerer werden würde – doch dann trafen ihn erst die Granate und dann die Gnade. Zum Kalenderblatt

Joachim und Anna: Die Großeltern Jesu gehören zur "Heiligen Sippe"

Erwähnung auch in nicht christlichen Schriften
und der Kunst

Maria und Josef, die Eltern von Jesus, sind jedem Christen ein Begriff. Aber bei Joachim und Anna müssen viele schon passen. Dabei gehören auch sie zu den Vorfahren Jesu – und zeigen seine menschliche Seite.

Zum Artikel

Abendgebet 24. Juli 2021

Schließen Sie mit Pater Philipp den Tag ab

Was bleibt am Ende eines solchen Tages? Diese Frage wird jeder für sich ganz unterschiedlich beantworten, weiß Pater Philipp. Vielleicht aber kann ein Psalmenwort dabei den Weg weisen (vgl. Ps 92,2).

Zum Abendgebet

Wir beten

Gott,

du Beschützer aller, die auf dich hoffen,
ohne dich ist nichts gesund und nichts heilig.

Führe uns in deinem Erbarmen den rechten Weg
und hilf uns,
die vergänglichen Güter so zu gebrauchen,
dass wir die ewigen nicht verlieren.

Darum bitten wir durch Jesus Christus.

(Tagesgebet)

Katholisch.de: Themen der Woche

In unserem "Themen-Newsletter" informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Ereignisse aus Kirche und Gesellschaft. Gerne können Sie sich hier für den Newsletter anmelden

Kirchlicher Datenschutz (KDG):

Infos zu Widerspruch und Löschen der Daten

Sie können unseren "Sonntags-Newsletter" jederzeit abstellen und damit Ihr Abonnement des Newsletters sofort kündigen. Klicken Sie hierfür einfach auf diesen Link und wir löschen alle personenbezogenen Daten, die wir mit Ihrer Newsletter-Anmeldung für die Zustellung unseres Newsletter-Angebots erhoben haben. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website unter diesem Link abbestellen. 
Mehr zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung nach dem Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG).

Folgen Sie uns auch hier:


Kein Newsletter an: diakonfritz@gmx.at mehr?Hier abbestellenNewsletter weiterempfehlen?Leiten Sie diesen Link an Freunde weiter
APG - Allgemeine gemeinnützige Programmgesellschaft mbH
Heinrich-Brüning-Straße 9, 53113 Bonn
Geschäftsführer:
Dr. Matthias-Johannes Fischer
Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Pater Dr. Hans Langendörfer SJ
Handelsregister Bonn:
HRB 19140 | UST.-Ident-Nr.: DE 129 521 487
Internet: www.apg-online.de
Redaktion:
Valerie Mitwali
mitwali@katholisch.de
0228/26000-228
Die Texte und Bilder dieses katholisch.de-Newsletters dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung der katholisch.de-Redaktion nicht publiziert werden.
Bildquellen:
picture-alliance / dpa / Heinz Hirndorf, adobestock / zatletic